KALENDER

ARBEITSAMT

Sind Sie von Arbeitslosigkeit bedroht oder schon arbeitslos?

Per 1. Juli 2021 tritt eine Revision des Arbeitslosenversicherungsgesetzes in Kraft. Eine der wesentlichen Neuerungen ist die Möglichkeit für Stellensuchende bzw. Arbeitslose, sich online zur Arbeitsvermittlung anzumelden. Deshalb entlässt der Gesetzgeber die Gemeinden per 1. Juli 2021 aus dem Vollzug der Arbeitslosenversicherung.

Für Stellensuchende bzw. Arbeitslose bedeutet das folgendes:
  • Wer sich wie bis anhin persönlich zur Arbeitsvermittlung anmelden möchte, hat weiterhin die Möglichkeit dazu, muss das aber neu beim örtlich zuständigen Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) machen.
  • Neu kann sich die stellensuchende Person online auf www.arbeit.swiss zur Arbeitsvermittlung anmelden.
Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte direkt an Ihr RAV oder an die Hotline unter Telefon 081 257 30 84.
 

Bis 30.06.2020 gilt noch:
Melden Sie sich möglichst frühzeitig, spätestens jedoch am ersten Tag, an dem Sie Leistungen der Arbeitslosenversicherung beanspruchen, persönlich am Schalter der Gemeindeverwaltung. Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Antrag auf Arbeitslosenentschädigung ausgefüllt
  • Nachweis der persönlichen Arbeitsbemühungen (Vorbemühungen während Kündigungsfrist) ausgefüllt
  • Arbeitgeberbescheinigung ausgefüllt
  • AHV-Ausweises
  • Letzter Arbeitsvertrag
  • Kündigungsschreiben
  • Nicht-Schweizer: Ausländerausweises 
 
 Informationen und Formulare finden Sie auf www.treffpunkt-arbeit.ch oder sind bei der 
 Gemeindeverwaltung erhältlich.
 
 
zurück zur Übersicht

Geben Sie hier ein Suchwort ein
 
 NEWS
Teilrevision der Ortsplanung vom 09. Juni 2021 - Anhörung im Rahmen des Genehmigungsverfahrens weiter

DECK- UND KRANZREISIG weiter

LOSHOLZBEZUG 2022, ab Waldstrasse weiter

Molokanlage Caspärsch weiter

weitere Meldungen


 
 
  DRUCKANSICHT